Robert Rescue

Robert Rescue: „Ich, ein Preisträger“

Gepostet am Aktualisiert am

Advertisements

Robert Rescue „Eine Frage der Zeit“ (Soundcloud)

Kurzmitteilung Gepostet am

Robert Rescue

Gepostet am Aktualisiert am

Robert Rescue
Robert Rescue

Robert Rescue (*1969 in Hessen) ist Autor und Vorleser. Außerdem Kunsstoffformgeber und IT-Fachkraft, was aber beides seiner universellen Bestimmung nicht ganz entsprochen hatte. Deshalb schreibt er seit 1995 Texte und trägt diese seit 1999 überall vor. Er wohnt in Berlin, genauer gesagt, im Problembezirk Wedding. Er gehört zahlreichen Gruppierungen des organisierten Vorlesens an. Unter anderem den legendären BRAUSEBOYS und der Lesebühne Vision und Wahn. 2012 unterschreibt er einen Autorenvertrag bei Periplaneta.

„Herr Rescue war echt das übelste Stück Mitarbeiter, was bei uns je ein Praktikum absolviert hat. Das Wort „Pünktlichkeit“ war für ihn ein Fremdwort. Um die wirtschaftlichen Schäden, die er angerichtet hat, auszugleichen, werden wir Jahrzehnte brauchen. Wir alle, selbst die Putze, sind froh, daß er endlich verschwindet. Ich persönlich wünsche ihm für den Rest seines Lebens alles erdenkliche schlechte und ich bete zu Gott, das er nie wieder beruflich Tritt fassen wird.“

Robert Rescue „Eimerduschen“ (Buch &CD)

Kurzmitteilung Gepostet am Aktualisiert am

Pech hat jeder mal, aber manche Menschen kennen nichts anderes. Robert Rescue ist so ein Mensch. Ob bei der Bundeswehr, beim Jobcenter oder im Clinch mit der Hausverwaltung, überall steht er in der Schlange und kommt als einziger nie dran. Er ist immer etwas zu spät, zu ehrlich oder zu nett. Doch er macht das Beste draus und kämpft sich hartnäckig durch einen Dschungel aus Willkür, Kommunikationspannen und Inkompetenz – nur, um sich wieder ganz hinten anzustellen. Aber wenn man der Tragik des Seins mit genügend trockenem Humor begegnet, dann werden aus Rückschlägen Vorteile und aus vermeintlichen Opfern heimliche Helden.

ROBERT RESCUE:
„Eimerduschen – Ein Opfer packt aus”“,
Buch & CD, Klapenbroschur 130 S., 60 min.,
19 x 13,5 cm, Print ISBN: 978-3-943876-52-9,
ePub ISBN: 978-3-943876-32-1,
Edition Mundwerk, GLP: 14,50 € (D)