Vision & Wahn Anthologie Vol. 2

Halleluja! Endlich ist es soweit! Am 2.September 2013 erscheint die zweite Vision & Wahn  Anthologie „Schindluder und Moralapostel“ in der Edition Mundwerk. Das Buch wird 142 Seiten haben und 10€ kosten und bei www.periplaneta.com ab 4. August vorbestellbar sein.

SchindluderMit Beiträgen von Marion Alexa Müller  (Vision & Wahn)
Robert Rescue  (Vision & Wahn, Brauseboys)
Thomas Manegold  (Vision & Wahn, OWUL)
Clint Lukas  (Surfpoeten)
Dirk Bernemann  (OWUL)
Frank Klötgen  (Spree vom Weizen)
Mena Koller  (Lunge)
Konrad Endler  (Surfpoeten)
Arno Wilhelm  (Dichtungsring)
Michael André Werner  (Brutusmörder)
Mareike Barmeyer  (Rakete 2000)
Matthias Stohr-Niklas  (Dichtungsring)
Heiko Heller
Theresa Rath
Paul Waidelich
CKLKH Fischer

Advertisements

Thomas Manegold „Being Gutmensch“

Thomas Manegold liest „Being Gutmensch“ aus seiner Kolumne „Hunde, die beißen, knurren nur“ 2012, Aufnahmen und Schnitt: Vivian Heidemann & Marion Alexa Müller

Vision und Wahn Posing

Bilder von Nadine Hessdörfer

Thomas Manegold „Morbus Animus“

Thomas Manegold hat in seinem neuen Buch die psychische Krankheit nicht zum Thema, sondern zum  Konzept gemacht. Anders sein, diesmal als Krankheit diagnostiziert, wird für den Protagonisten der Fokus einer Sicht auf die Welt, auf andere und auf die eigene Person:
Eine Frau kniet vor einer Kloschüssel und denkt an Villon, ein älterer Herr zerbricht an einem Post-traumatischen Erlebnis und ein DJ schäumt, aber nicht vor Wut…  Sie alle werden missbraucht als Projektionsfläche für einen Alptraum, aus dem Michael E. immer wieder aufzuwachen versucht, was sehr schwierig ist, weil er gar nicht schläft. Denn er sitzt in der Geschlossenen und reflektiert, was die Stimmen in seinem Kopf erzählen. Gott hat die Szene längst verlassen. An der Fernbedienung sitzt ein Irrer, der sich in fragmentarischen Kurzgeschichten durch seine Erinnerungen, Erlebnisse und die Schicksale seiner Mitirren zappt.

„Morbus Animus“ vermischt sarkastische Kurzgeschichten mit Existenzphilosophie und birgt ein Buch im Buch, das vielleicht nicht nur für Michael E. eine reinigende Wirkung hat…

THOMAS MANEGOLD: “Morbus Animus”
Psychopathische Kurzgeschichten und Tiraden
Buch, Softcover 202 S., 19×13,5cm,
ISBN: 978-3-940767-40-0,
Edition Periplaneta, GLP: 13,00 €.